Wer und was!

Familienbetrieb mit Herz und Geschichte

Verantwortungsbewusste Tradition und handwerkliche Qualität, die man schmecken kann - dafür steht unser Fleischereibetrieb, dafür stehe ich.

Unsere Philosophie besagt, dass hohe Qualität nur mit verantwortungsvoller, artgerechter Tierhaltung und umweltfreundlicher Bewirtschaftung zu erreichen ist.
Deswegen sehe ich meine Arbeit als Metzger in Verantwortung für Umwelt, Mensch und Tier.

Unser Sortiment besteht aus Wurstspezialitäten, die immer noch selbst hergestellt werden. Die Rezepte für unsere Wurst- und Schinkenwaren werden seit Jahrzehnten innerhalb der Familie Luckhardt überliefert.
Bereits mein Urgroßvater vor über 100 Jahren sowie auch mein Großvater und Vater haben diese Rezepte stets verfeinert und gehütet, sie alle waren Fleischer. Die Bewahrung vom typisch regionalen Geschmack ist uns seit jeher wichtig.

Anders als nach alter Väter Sitte, habe ich mich gegen das reine von-Hof-zu-Hof-ziehen entschieden, um dort vor Ort zu schlachten. Am 1. Oktober 1988 eröffnete ich meine Metzgerei in Seigertshausen. 2018 feierten wir also 30-jähriges Bestehen. Hier ist es das Klima des Hohen Knülls und die Liebe zum Handwerk und Detail, die unsere Ahle Wurscht zu etwas ganz Besonderem werden kann.

Vielleicht habe ich genau deshalb im Jubiläumsjahr 2018 die Weiterbildung Wurst- und Schinken-Sommelier gewählt und zähle seitdem zu den Genussbotschaftern Deutschlands für eine gesunde und hochqualitative Ernährung mit Fleisch.

Mobil sind wir jedoch immernoch, denn die Nähe zum Ihnen als Kunden ist uns wichtig. Mehr zu unseren Markttagen erfahren Sie unter "Wo und wann".
Doch auch Hausschlachtungen bieten wir noch an.

Unsere Ahle Wurscht ist nicht nur in Hessen bekannt, sondern auch weit über seine Grenzen hinaus gefragt. Als vorzügliche Spezialität wird unsere Wurst von Seigertshausen aus regelmäßig in alle Welt verschickt – unter anderem nach Spanien und Frankreich, sogar bis Hong Kong.

Ihr Volker Luckhardt und Team